Sicherheit von Blei-Säure-Batterien Microtex
Contents in this article

Sicherheit von Bleibatterien

Die Sicherheit von Bleibatterien sollte ernst genommen werden. Da es sich um eine Gleichstromquelle handelt, halten viele von uns sie für harmlos und ziemlich sicher. Dies sollte vermieden werden. Behandeln Sie die Blei-Säure-Batterie oder sogar jede andere Batterie mit einer gewissen Sorgfalt und Sie werden unerwartete Überraschungen vermeiden. Alle Bleibatterien enthalten Säure, die für uns und die Umwelt schädlich ist. Achten Sie darauf, dass nichts auf Ihre Person oder den Boden verschüttet wird. Wenn es doch passiert, waschen Sie die Stelle schnell und gründlich. Der Boden kann mit Natriumbikarbonatpulver behandelt werden, das die Säure neutralisiert.

Bei der Beförderung von gefluteten Nassbatterien auf der Straße und auf der Schiene ist darauf zu achten, dass sie als DG-Ladung gekennzeichnet sind . Das entsprechende Gefahrensymbol sollte auf dem Karton oder auf den Verpackungsmaterialien angebracht werden. Werden die Batterien in unverpacktem Zustand versandt, sollte das Logo auf dem Batteriebehälter aufgedruckt sein.
Wird ein Anzeichen für ein Säureleck festgestellt, sollte der Karton zur Untersuchung und Behebung entfernt werden. Es ist eine gute Praxis, für den Transport Blindstopfen zu verwenden.

Handhabung - Sicherheit von Bleibatterien

Für Lasten von mehr als 25 kg sind Gabelstapler oder andere Hebemaschinen erforderlich. Beim Umgang mit gefluteten Batterien sollte das Lager über säurefeste Böden verfügen. Dies ist für VRLA-Batterien nicht zwingend erforderlich.

Für Personen, die mit der Batterie umgehen - Sicherheitshinweise für Blei-Säure-Batterien

Personen, die mit Bleibatterien umgehen, sollten keine metallischen Gegenstände wie Uhren, Halsketten, Armbänder, freiliegende Werkzeuge usw. tragen, um einen versehentlichen Kurzschluss der Pole zu vermeiden. Tragen Sie beim Umgang mit Batterien immer eine persönliche Schutzausrüstung. Gummihandschuhe, eine Gummischürze, eine saubere Flasche Wasser zum Auswaschen der Augen und ein Eimer mit verdünntem Natriumbikarbonat (500 Gramm auf 5 Liter Wasser) für verschüttete Flüssigkeiten sollten griffbereit sein. Alle Werkzeuge müssen isoliert sein. Sollte es notwendig sein, die Natriumbicarbonatlösung zu verwenden, achten Sie darauf, dass sie nicht durch die Entlüftungsstopfen an der Oberseite in die Batterie gelangt.

Bei Reihenschaltungen - Sicherheit von Bleibatterien

Bei Telekommunikations- und anderen Anwendungen, bei denen eine Reihenschaltung verwendet wird, um die gewünschte Spannung zu erhalten, müssen die Klemmen mit mechanischen Bürsten von Ablagerungen befreit werden. Die Klemmen sollten hell und silbrig sein, bevor sie zwischen den Batterien oder Zellen angeschlossen werden. Verwenden Sie dazu eine Messingbürste und bürsten Sie die Klemmen vorsichtig ab. Achten Sie darauf, dass die gebürsteten Bleipartikel nicht in offene Entlüftungsstopfen fallen, wenn es sich um eine geflutete Bleibatterie handelt. Achten Sie immer darauf, dass Sie keine nicht isolierten Metallwerkzeuge verwenden. Es ist sehr einfach, einen Metallschlüssel zu isolieren, indem man ihn mit elektrischem PVC-Isolierband überklebt, das in jedem Elektrofachgeschäft erhältlich ist.

Prüfen Sie den Säurestand und die Spannung aller Zellen/Batterien. Fügen Sie demineralisiertes Wasser hinzu, um einen eventuellen Mangel an Säure in den Zellen auszugleichen. Keine Säure hinzufügen. Achten Sie beim Nachfüllen des DM-Wassers darauf, dass es nicht überfüllt wird. Eine Überfüllung verursacht 2 Probleme: Das erste ist, dass die Umgebung der Batterie sauer wird und neutralisiert werden muss. Der zweite Grund ist, dass die spezifische Dichte der Säure in der Batterie verdünnt wird und zu neuen Problemen führt.

Sicherheit von Bleiakkus

Es sollten nur gut angepasste Zellen verwendet werden. Die Zellenanpassung wird durchgeführt, um eine lange Lebensdauer der Batteriebank ohne unerwartete Ausfälle zu gewährleisten. Halten Sie alle abweichenden Zellen, die nicht übereinstimmen, auseinander. Überprüfen Sie die Funktion der Erdung in der Anlage, bevor Sie die Batteriebank an das System anschließen.
Ein Batterieüberwachungssystem (BMS) ist hilfreich, um die Batterien in einem gesunden Zustand zu halten. Dieser Schritt ist zwar teuer, verlängert aber die Lebensdauer der Batterie erheblich. Eine gute Investition für den Benutzer für einen störungsfreien Betrieb und eine längere Lebensdauer.
Es sollte ein Probelauf durchgeführt werden, um die Angemessenheit des Backups und die Robustheit der Systeme zu testen. Durchführung von Feinabstimmungen nach Bedarf

Kann eine verschlossene Bleibatterie explodieren?

Die Antwort ist ja. Mehr zu diesem Thema können Sie in unserem Blog artciles lesen.

Sicherheit von Bleibatterien

Please share if you liked this article!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on print
Share on email
Share on whatsapp

Did you like this article? Any errors? Can you help us improve this article & add some points we missed?

Please email us at webmaster @ microtexindia. com

On Key

Hand picked articles for you!

Was ist Batteriesulfatierung?

Was ist Batteriesulfatierung?

Wie kommt es zur Sulfatierung von Batterien? Die Sulfatierung einer Batterie tritt auf, wenn die Batterie zu wenig aufgeladen ist oder keine volle Ladung mehr

Festkörperbatterie

Was ist eine Festkörperbatterie?

Einführung der Festkörperbatterie In einer Batterie bewegen sich positive Ionen über einen Ionenleiter zwischen der negativen und der positiven Elektrode und geben Elektronen ab, um

Ausgleichende Ladung Microtex

Was ist eine Ausgleichsabgabe?

Ausgleichsladung in Bleibatterie Der Zweck der Ausgleichsladung besteht darin, die Ladespannung einer Blei-Säure-Batterie auf Gasungsniveau zu bringen, so dass das gesamte nicht umgewandelte Bleisulfat zu

Was ist eine opzv-Batterie?

Was ist die OPzV-Batterie?

Was ist die OPzV-Batterie? OPzV Batterie Bedeutung: Nach den europäischen DIN-Normen steht OPzV für Ortsfest, PanZerplatte, Verschlossen. Offensichtlich handelt es sich um eine 2V-Röhrenplattenbatterie, die

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste mit 8890 Personen ein, die über unsere neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie informiert werden.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzrichtlinien – Wir versprechen, dass wir Ihre E-Mail an niemanden weitergeben und Sie nicht mit Spam bombardieren werden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.