Golfwagen-Batterie
Contents in this article

Golfwagen-Batterie

Leitfaden für elektrische Golfwagenbatterien

Der Begriff elektrische Golfwagenbatterie deckt eine Vielzahl von Anwendungen ab, von der Beleuchtung eines Wohnmobils oder Zelts während eines Campingurlaubs bis hin zum Antrieb eines Golfwagen-Buggys für ein paar 18-Loch-Spiele pro Tag. Die Anwendungen sind unterschiedlich, aber die Anforderungen an die Wagenbatterie sind sehr ähnlich. In jedem Fall muss die Golfwagenbatterie als Tiefzyklusbatterie ausgelegt sein und ist tiefen Entladezyklen ausgesetzt, oft täglich.

Der Zweck einer 6-Volt-Golfwagenbatterie besteht einfach darin, die nötige Leistung und Energie für Hobbys, Sport, Urlaub und alle Aktivitäten oder Beschäftigungen zu liefern, die eher dem Vergnügen als der Arbeit oder dem Lebensunterhalt dienen. Es handelt sich hier eindeutig um ein großes Gebiet mit vielen Aktivitäten, die Strom benötigen. Die Anforderungen an batteriebetriebene Fahrzeuge wie Elektrokarren, elektrische Kanalboote und Lastkähne, Wohnmobile oder Zeltbeleuchtungen haben alle das gleiche grundlegende Betriebsmuster.

Daher wurden die Entwürfe separat für 6-V-Golfwagenbatterien und 8-V-Golfwagenbatterien erstellt. Da es sich um eine Deep-Cycle-Blei-Säure-Batterie handelt, die an die Allgemeinheit verkauft wird, ist bekannt, dass die Wartung oder deren Fehlen ein weiteres großes Problem darstellt. Unregelmäßiges Aufladen der Batterie, Nachfüllen, viele Wintermonate in entladenem oder halbentladenem Zustand und möglicherweise regelmäßige Überentladung sind häufige Probleme. Lesen Sie weiter, um alles über Golfwagenbatterien zu erfahren.

Arten von Batterien für Golfwagen

Daher ist es wichtig, dass diese Golfwagenbatterien Eigenschaften aufweisen, die eine maximale Leistung aus dem verfügbaren Platz herausholen und eine gute gravimetrische Energiedichte haben, um das Gewicht gering zu halten. Die Fähigkeit, sich von Tiefentladungszyklen zu erholen, einschließlich der gelegentlichen „versehentlichen“ Überentladung durch ungeregelte Batterieladungen, und eine möglichst lange Haltbarkeit bei der Lagerung ohne wesentliche Verschlechterung sind die wichtigsten Merkmale. Es gibt viele Designs von Golfwagen-Batterien zum Verkauf von vielen Batterie-Lieferanten mit einem breiten Spektrum von Golfwagen-Batterie Preise und Funktionen. Die Auswahl kann buchstäblich verwirrend sein, von der billigen Golfwagenbatterie bis zur teureren Lithium-Ionen-Golfwagenbatterie.

Wie viele verschiedene Batterietypen gibt es für Golfcarts?

Typ der Golfwagenbatterie Profis Nachteile
Röhrenplatte - geflutet Die beste Option für Deep Cycling; mit hervorragender Leistung - Lange Lebensdauer Aufstockung erforderlich
Flache Platte -überflutet Billiger und kostengünstiger Nachfüllen erforderlich; kann sich nicht schnell von Tiefentladungen erholen
AGM-VRLA-Batterie Versiegelt und wartungsfrei; keine große Wartung erforderlich Kürzere Lebensdauer im Vergleich zu Röhrenplatten
Gel-Batterie (flache Platte) Wird oft mit einer röhrenförmigen Gel-Batterie verwechselt; versiegelt und wartungsfrei Kürzere Lebensdauer aufgrund der flachen Platte
Röhrenförmige Gel-Batterie SMF, minimale Wartung erforderlich; Lebensdauer besser als Flachplatten-Gel-Batterie Teurer; Lebensdauer nicht so hoch wie bei Röhrenbatterien
Lithium-Ionen-Akku Schnelles Aufladen; hohe Kapazität; geringes Gewicht Sehr EXPENSIV; (vergessen Sie nicht, die Kosten für das Batteriemanagementsystem (BMS) hinzuzurechnen); Anfällig für Brandgefahr

Tipps für den Kauf einer Golfwagenbatterie

An diesem Punkt müssen Sie die Anforderungen an Ihre neue Golfwagenbatterie sehr sorgfältig prüfen, indem Sie sich auf Ihre spezielle Deep-Cycle-Batterieanwendung beziehen. In den folgenden Abschnitten werde ich die gängigsten Deep-Cycle-Batterieanwendungen auflisten und die nützlichsten Eigenschaften der Deep-Cycle-Golfwagenbatterie untersuchen, auf die man achten sollte. Diese werden mit den Microtex-Golfcart-Batterieprodukten und ihren einzigartigen Konstruktions- und Designmerkmalen verglichen, um zu sehen, wie gut sie die Anforderungen von Deep-Cycle-Anwendungen erfüllen.

Die grundlegenden Anforderungen an elektrische Golfwagenbatterien in Bezug auf Kapazität, Tiefentladungsrückgewinnung, gute Zyklenfestigkeit und Haltbarkeit wurden bereits erwähnt. Diese Eigenschaften beziehen sich auf die Konstruktion der Golfwagenbatterie, die Chemie des aktiven Materials und die für den positiven Elektrodenstachel und das negative Elektrodengitter verwendeten Gitterlegierungen. Die von Microtex angebotenen elektrischen Golfwagenbatterien haben eine röhrenförmige positive Plattenkonstruktion mit antimonarmen Stachelgittern in den positiven und flachen negativen Platten. Diese Konstruktion ist dafür bekannt, dass sie die höchste Lebensdauer und die beste Widerstandsfähigkeit aller Blei-Säure-Batteriekonstruktionen aufweist.

Die in den Gittern verwendeten antimonarmen Legierungen sorgen dafür, dass der Wasserverlust mit dem richtigen Batterieladegerät minimiert wird. Wie lange sollte ich meine Golfwagenbatterie aufladen? Unter der Voraussetzung, dass ausreichend Zeit zum Aufladen zur Verfügung steht, d. h. mindestens 15 Stunden, kann die Golfwagenbatterie mit einem guten Golfwagenbatterie-Ladegerät aufgeladen werden, das auf einen geringen Wartungsaufwand oder sogar auf ein wartungsfreies Ladeverfahren für AGM-Golfwagenbatterien eingestellt ist. Die Experten von Microtex beraten Sie gerne, ob eine dieser Optionen für Ihre spezielle Anwendung in Frage kommt. Es wäre ratsam, in ein gutes Golfwagen-Batterieladegerät zu investieren.

Wo finde ich die beste Golfwagenbatterie?

Alle Batterien sehen äußerlich ähnlich aus, so dass es für einen durchschnittlichen Käufer sehr schwer ist, den Unterschied zu erkennen; allerdings werden nicht alle Batterien gleich hergestellt. Wie Sie oben sehen können, gibt es 5 verschiedene Arten & wenn man die Beschreibung nicht liest, kann man dies leicht übersehen. Worauf Sie achten sollten: Kapazität und Spannung Es wird manchmal angenommen, dass je höher die Spannung, desto höher die Kapazität. Das ist nicht wahr.

Die Kapazität wird in Ah oder Amperestunden der Blei-Säure-Batterie angegeben. Ideal wäre es, die höchste Ah-Zahl für die entsprechende Größe zu wählen, aber vergewissern Sie sich anhand des Typenschilds des Ladegeräts, dass die entsprechende Kapazität vorhanden ist. Sie sollte mindestens 10 % der Nennkapazität betragen. Wählen Sie dann den richtigen Typ aus der obigen Liste der verschiedenen verfügbaren Batterietypen aus. Wenn dies geschehen ist, ist es einfach, die beste Batterie zu finden. Lesen Sie weiter, es wird interessant!

Golfwagen Deep-Cycle-Batterieanwendungen

Nachstehend finden Sie eine detailliertere Übersicht über die gängigsten Anwendungen.

  • Batterie Golf Carts

Die tägliche Reichweite ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl der besten Golfwagenbatterie, ebenso wie die Anzahl der beförderten Personen und das Gelände. Je mehr Personen befördert werden müssen, je länger die Fahrt dauert und je hügeliger das Gelände ist, desto mehr Energie wird von der Tiefzyklusbatterie benötigt. Das Sortiment der Deep-Cycle-Batterien von Microtex bietet ein komplettes Spektrum an Kapazitäten und Spannungen, um allen Anforderungen des Kunden gerecht zu werden. Die Faktoren, die sich auf die erforderliche Kapazität der Batterie eines Golfwagens auswirken, können wie folgt aufgelistet werden:

  • Die Anzahl der Personen, für die der Golfwagen ausgelegt ist (Abb. 1). Es mag offensichtlich erscheinen, aber die Last, die der Golfwagen trägt, wird oft übersehen.
  • Das Gelände des Golfplatzes, ob es Hügel oder Täler gibt, ob es Straßen gibt oder raues Gras oder sandige Oberflächen, über die man fahren muss.
  • Welche Fahrweise ist erforderlich? Ist er schnell oder langsam, wird der Buggy benutzt, um Leute schnell zu Hotelzimmern zu bringen oder um Teil eines Spiels mit langen Pausen zwischen kurzen Fahrten zu sein.
Golfwagenbatterie für Golfbuggys
Microtex-Golfwagenbatterie-Kapazitäts-Temperatur-Diagramm
  • Golfwagen-Batterieladegerät: Wie viel Zeit bleibt zum Aufladen? Wenn die Batterien weniger als 12 Stunden Zeit haben, um sich nach einem 80%igen DOD wieder aufzuladen, erreichen sie die erforderliche Kapazität schneller, wenn die Golfwagenbatterie auf 90% Ladezustand (SOC) aufgeladen wird. Dies bedeutet, dass eine größere Golfwagenbatterie benötigt wird, aber eine monatliche Ausgleichsladung und vorzugsweise ein hochwertiges Golfwagenbatterieladegerät erforderlich sind.
Golf Cart and Leisure Batteries Fig 2 1

Ausladungstiefe (DoD). Um die Lebensdauer einer Golfwagenbatterie zu verlängern, kann die Entladetiefe bei jeder täglichen Fahrt verringert werden. Eine Rundfahrt mit einer zu 60 % entladenen Batterie ergibt beispielsweise mindestens 50 % mehr Zyklen als bei einer Standardentladung von 80 % der Kapazität (Abb. 2). Dies ist im Wesentlichen ein Preisargument, aber mit der Konstruktion von Röhrenplattenbatterien können Sie mehr Kapazität auf demselben Raum wie mit einer flachen Plattenkonstruktion erzielen.

  • Die Umgebungstemperatur spielt eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der kalendarischen Lebensdauer einer Batterie. Während die Kapazität bei 8 Grad Celsius leicht erhöht ist, halbiert sich die Akkulaufzeit effektiv. In den meisten Fällen wird die Zyklus- und Kalenderlebensdauer von Batterien bei 25 Grad Celsius gemessen und angegeben. Darüber hinaus nimmt die Lebensdauer der elektrischen Golfwagenbatterie schnell ab.

  • Die Spannung des Elektromotors des Golfwagens. Dies kann je nach Design der führenden Golfwagenhersteller variabel sein, in der Regel
  • 6-Volt-Batterie
  • 8-Volt-Batterie
  • 12-Volt-Batterie
  • 24-Volt-Batterie
  • 36-V-Akku
  • 48-V-Batterie
  • 60-V-Batterie
  • 72-V-Batterie
  • Das Microtex-Sortiment an Golfwagenbatterien deckt dies im Monoblock-Design vollständig ab (Tabelle 1 unten).

Wie können Marinebatterien in Golfwagen verwendet werden?

  • Marinebatterien müssen eine Doppelfunktion erfüllen: Sie müssen den Motor ankurbeln und die Anforderungen an die Deep-Cycle-Batterien an Bord erfüllen, z. B. die hochentwickelte Elektronik des Bootes, einschließlich Funkkommunikation, GPS, Fischfinder, Radar usw. Microtex-Wagenbatterien in Röhrenform sind für den robusten Doppeleinsatz konzipiert und verfügen über einen hohen CCA-Wert, der eine enorme Startleistung für jeden Motor bei extremen Wetterbedingungen ermöglicht.
  • Wenn das geschehen ist, hat die Deep-Cycle-Batterie genügend Kapazität, um Ihnen viel Zeit im Wasser zu geben, bevor Sie sie wieder aufladen müssen Cold Cranking Amps (CCA): Dies ist eine Bewertung, die 12-Volt-Batterien mit Starterbeleuchtung und Zündung (SLI) erhalten, um ihre Fähigkeit, einen Motor bei kaltem Wetter zu starten, anzugeben. Sie ist definiert als die Anzahl der Ampere, die einer neuen, voll aufgeladenen Batterie bei -180 °C für 30 Sekunden entnommen werden können, während die Spannung über 7,2 Volt bleibt.
  • Wohnmobil-, Wohnwagen- und Campingbatterien – Dies ist eine zunehmend beliebte Verwendung für Golfwagenbatterien und vielleicht die schwierigste Aufgabe für eine Golfwagenbatterie. Dies liegt nicht an der Tiefe der Entladungen oder der Anzahl der Zyklen pro Jahr, die die Fahrzeugbatterie zu bewältigen hat. Der Mangel an Kontrolle und Wartung ist der entscheidende Faktor.

Golfwagen-Batterieladegerät & Ladeprobleme

Wie lange es dauert, die Golfwagenbatterie zu laden, hängt von der verbleibenden Ladung und den Spezifikationen des Golfwagenbatterieladegeräts ab. Wenn die Batterien Ihres Wagens nach einem langen Spiel leer sind, dauert es normalerweise über 8 Stunden, bis sie wieder aufgeladen sind. Wenn die Batterie Ihres Elektrofahrzeugs häufig entladen wird, wäre es ratsam, eine Ausgleichsladung mit einem Ruhetag durchzuführen, um die Lebensdauer der Batterie zu verlängern. Vergewissern Sie sich, dass das Ladegerät an eine saubere, ordnungsgemäß geerdete Steckdose mit einer Restwelligkeit von weniger als 5% angeschlossen ist.

Sie müssen die Batterie Ihres Wagens nicht jeden Tag aufladen, sondern nur dann, wenn Sie den Elektrowagen benutzen. Gute Fahrzeugbatterien haben eine sehr niedrige Selbstentladungsrate. Die Selbstentladung ist die Geschwindigkeit, mit der sich die Fahrzeugbatterie entlädt, wenn sie nicht benutzt wird. Denken Sie daran, dass eine Überladung Ihrer Fahrzeugbatterien zu Netzkorrosion führt und Ihre Batterien schneller entladen werden.

In Wohnmobilen beispielsweise befinden sich die Batterien in der Regel in einem Fach, das an die 12-Volt-Versorgung durch die Lichtmaschine angeschlossen ist, die nur geladen wird, wenn das Wohnmobil in Bewegung ist. Wenn das Wohnmobil einige Tage an einem Ort abgestellt wird, ist es schwierig, das Fahrzeug wieder aufzuladen, ohne die Lichtmaschine zu benutzen.
Um die Batterie des Wohnmobils über die Lichtmaschine vollständig aufzuladen, muss der Motor laufen, was eine teure und sehr umweltschädliche Methode ist. Die Verwendung von Sonnenkollektoren ist eine Alternative, aber auch hier sind die Investitionskosten hoch und die Energieversorgung der Wagenbatterie nicht sehr effektiv.

Beim Camping ist dies noch schwieriger, da die Freizeitbatterie aus dem Zelt oder dem Auto transportiert und genauso an der 12-Volt-Steckdose wieder aufgeladen werden muss. Dies bedeutet, dass die Fahrzeugbatterien oft zu stark entladen oder unzureichend geladen sind und in der Regel über lange Zeiträume des Jahres in einem halbentladenen Zustand belassen werden, wenn sie nicht benötigt werden. All dies führt zu Missbrauch und vorzeitigem Ausfall der Cart-Batterie.

Überlegungen zur Auswahl einer Wagenbatterie:

  • Die Betriebszeit und das Laden. Daraus ergibt sich die Gesamtbetriebszeit zwischen den Aufladungen. Die Belastung der Wagenbatterie ergibt sich aus der Summe aller verwendeten Geräte, z. B. Beleuchtung, Fernseher, Kühlschrank, Ventilatoren usw. Der Kapazitätsbedarf hängt davon ab, wie lange sie benutzt werden und wie oft die Fahrzeugbatterie aufgeladen wird.
  • Der Wirkungsgrad des Batterieladegeräts ist ein wichtiger Bestandteil der Ladung. Bei einem Wirkungsgrad von 85 % wird eine höhere Kapazität benötigt als bei einem Wirkungsgrad von 95 %. Die Angaben des Herstellers des Batterieladegeräts sind nicht unbedingt der richtige Wert, da die Effizienz aller Batterieladegeräte je nach Belastung variiert. Es gibt einen „Sweet Spot“, an dem das Batterieladegerät mit maximaler, d. h. Nennleistung arbeitet
  • Umgebungstemperatur. Dies ist genau dasselbe wie bei der Fuhrparkbatterie mit denselben zerstörerischen Auswirkungen über 25°C
  • Die Entladetiefe der Wagenbatterie ist im Campingurlaub schwieriger zu kontrollieren und wird oft an der Anzahl der Geräte gemessen, die laufen oder nicht laufen, wenn sich die Wagenbatterie entlädt. Abgesehen von den bereits genannten Argumenten für die Lebensdauer führt dies eindeutig zu Missbrauchsbedingungen, bei denen die Fahrzeugbatterie stark überladen werden kann. Die von Microtex angebotene Blei-Säure-Batterie in Röhrenbauweise mit hochdruckgegossenen Blei-Antimon-Röhrengittern bietet den bestmöglichen Schutz gegen Überentladung.
  • Widerstandsfähigkeit gegen Missbrauch. Das geflutete Design der Microtex-Wagenbatterie in Verbindung mit dem geringen Antimongehalt des positiven Rückgrats ermöglicht es der Wagenbatterie, sich von sehr niedrigen Entladungen zu erholen, die die meisten anderen Designs zerstören würden.
  • Die Wiederaufladezeit von Campingbatterien ist sehr unterschiedlich, da die meisten Menschen ihren Urlaub nicht nach den Anforderungen ihrer Campingbatterie planen. Auch hier wird die Verwendung der maximalen Kapazität empfohlen, da sie die geringsten Aufladezeiten bei maximaler Energieaufnahme ermöglicht. Die röhrenförmige Microtex-Wagenbatterie bietet die beste Energiedichte und damit die beste Kapazität für die Größe aller Blei-Säure-Batterietechnologien.
  • Selbstentladung. Die Lagerzeit der Wagenbatterien zwischen den Urlauben ist wichtig, da Freizeitbatterien auch ohne Last entladen werden können. Dieser interne chemische Prozess, bei dem sich das aktive Material in den Platten in Bleisulfat umwandelt, kann sehr schädlich sein und führt häufig zu einem frühzeitigen Ausfall einer Autobatterie. Es wird stets empfohlen, gelagerte Blei-Säure-Batterien in regelmäßigen Abständen mit einem hochwertigen Ladegerät aufzuladen, vorzugsweise alle drei Monate, wobei sechs Monate als maximale Standzeit ohne Aufladung angesehen werden sollten.
  • Die Selbstentladung hängt mit dem Antimongehalt der bleilegierten Gitterplatten zusammen. Die Microtex-Wagenbatterie hat den geringstmöglichen Antimongehalt, der notwendig ist, um die beste Balance zwischen Korrosionsbeständigkeit und langer Lebensdauer aller auf dem Markt erhältlichen Wagenbatterien zu gewährleisten. Dies bietet ein hohes Maß an Schutz gegen Selbstentladung und Plattensulfatierung, während es dem Benutzer von Fahrakkus dennoch eine überlegene Leistung und Lebensdauer bietet.

Die wichtigsten Merkmale der Microtex Golf Cart Battery

Microtex 8V Golfwagen Batterie
Abb. 3. Hauptmerkmale der Golfwagenbatterie

Die breite Palette der elektrischen Golfwagenbatterien von Microtex wird im nächsten Abschnitt zusammen mit den Batteriekonstruktionsmerkmalen vorgestellt. Das Microtex-Sortiment an Cart-Batterien ist die beste Wahl für Händler von Elektro-Cart-Batterien und Nutzer von elektrischen Golf-Carts (Abb. 3).

  • Robuster PPCP-Behälter
  • Hermetisch hitzeversiegelte, auslaufsichere PPCP-Abdeckung
  • Gekräuselter PPCP-Hebegriff mit SS-Haken
  • Spezieller Entlüftungsstopfen mit flammensperrender Keramikscheibe
  • Klemmsockel mit bleiverzinntem Edelstahlbolzen für korrosionsfreie Verbindungen

Golf Cart Technische Details pdf

Die Microtex-Golfwagenbatterie ist in einer Reihe von Größen und Spannungen erhältlich, um nahezu alle Anforderungen an Golfwagen und Freizeitaktivitäten abzudecken. Um ein Höchstmaß an Flexibilität für die Anforderungen im Betrieb zu gewährleisten, besteht die Wahl zwischen einer L-Verbindung und einer Schraubklemme mit M8-Außengewinde, LT bzw. P&ST. Die Tragegriffe erleichtern auch den Transport und das Einsetzen des Akkus in die meisten Steckdosen. Das robuste, schlagfeste PPCP-Gehäusedesign bedeutet, dass die Batterie auch in einer freistehenden Situation fernab von den Annehmlichkeiten der modernen Technik betrieben werden kann.

......................................................................................................Ampere-Stunden-Kapazität

Typ Volt Länge
mm
Breite
mm
Höhe
mm
C5 C10 C20 C100 KwH @
C100
Trocken
Gewicht Kg
Nass
Gewicht Kg
EV-T6V205 6 262 181 283 165 188 205 228 1.37 23 29
EV-T6V225 6 262 181 283 180 202 225 244 1.47 25 31
EV-T6V240 6 262 181 283 196 218 240 266 1.60 26 33
EV-T8V140 8 262 181 283 115 128 140 155 1.24 22 28
EV-T8V155 8 262 181 283 128 142 155 172 1.38 24.5 31
EV-T8V175 8 262 181 283 140 160 175 194 1.55 26.5 33
EV-T12V150 12 330 181 283 120 130 150 167 2.00 31.4 39.41

Wie teuer sind die besten Golfwagenbatterien?

Der Preis ist in der Regel ein wichtiger Faktor beim Kauf einer Golfwagenbatterie. Batterien sind teuer, und der Kauf von Batterien ist in der Regel ein „Zorneskauf“ :), im Gegensatz zum Kauf von Kleidung. Hier können wir einen Schaufensterbummel machen, uns umsehen, sehen, ob es uns gefällt oder nicht, und den Kauf dann auch wieder rückgängig machen, ohne davon betroffen zu sein. Der Austausch der Batterie ist in der Regel eine sofortige Kaufentscheidung, wenn die alte Batterie leer ist und wir unser Elektrofahrzeug/Buggy wieder zum Laufen bringen müssen. Flachplattenbatterien sind im Vergleich zu den am meisten bevorzugten überfluteten Röhrenbatterien für Golfwagen billiger. Experten sind sich einig, dass Röhrenbatterien, obwohl sie teurer sind, die beste Option sind, da sie sich besser von Tiefentladungen erholen.

Bitte denken Sie an das alte Sprichwort: „Sie bekommen das, wofür Sie bezahlen!“ Die Investition in „billige Golfwagenbatterien“ ist nicht der beste Weg, um eine Batterie auszuwählen. Es gibt viele billige Batterien auf dem Markt, aber für einen Laien, die wichtigsten Überlegungen für die Auswahl eines Golf-Cart-Batterie sollte sein:

  • Ah der Batterie
  • Energiedichte (KwH)
  • Anzahl der im Datenblatt des Herstellers angegebenen Zyklen
  • Gewicht des Akkus
  • Ziehen Sie Röhrenplattenbatterien den Flachplattenbatterien vor (lesen Sie hier alles über die Röhrenplattentechnologie)

Welche Art von Golfwagenbatterie hat die längste Lebenserwartung?

In Blei-Säure-Batterien werden in der Regel 2 Arten von positiven Elektroden verwendet – Flachplatten und Röhrenplatten.

Der erstgenannte Flachplattentyp wird am häufigsten in Autobatterien zum Starten verwendet; er kann für kurze Zeit hohe Ströme liefern (z. B. zum Starten eines Autos oder eines DG-Geräts) und hat eine kürzere Lebensdauer. Hier wird ein gitterartiger, rechteckiger Stromabnehmer mit einer Paste aus einer Mischung aus Bleioxid, Wasser und Schwefelsäure gefüllt, sorgfältig getrocknet und geformt. Positiv- und Negativplatten werden auf die gleiche Weise hergestellt, nur die Zusatzstoffe unterscheiden sich. Da sie dünn sind, können Batterien aus solchen Platten sehr hohe Ströme liefern, die zum Starten eines Autos benötigt werden.

  • Röhrenförmige Platten: Der nächste weit verbreitete Plattentyp ist die Röhrenplatte für die Schwerindustrie, die eine längere Lebensdauer hat, aber keine Stromstöße liefern kann wie die Flachplattenbatterien.
  • Röhrenplatten sind robust und haben daher eine Lebensdauer von etwa 10 bis 15 Jahren im Schwimmerbetrieb. Sie sind auch für den zyklischen Betrieb geeignet und bieten die höchste Zyklenlebensdauer. Das aktive Material befindet sich in dem ringförmigen Raum zwischen dem Dorn und dem Oxidhalter. Dadurch wird die Belastung durch die beim Zyklus der Zellen auftretenden Volumenänderungen begrenzt.
  • Röhrenplattenbatterien werden vor allem dort eingesetzt, wo eine lange Lebensdauer bei hoher Kapazität gefordert ist. Sie werden hauptsächlich für Standby-Anwendungen in Telefonzentralen und großen Fabriken, für Flurförderfahrzeuge, Traktoren, Bergbaufahrzeuge und Golfwagen eingesetzt.

Warum sollten Sie den Kauf einer gebrauchten Golfwagenbatterie in Betracht ziehen?

Das sollten Sie nicht! Kaufen Sie keine gebrauchten Batterien! Sie werden nicht von Dauer sein.

Welche Art von Ersatz-Golfwagenbatterie sollten Sie am besten kaufen?

Die Kapazität einer Batterie ist ein Maß dafür, wie viel Energie gespeichert und schließlich entladen werden kann. Die Kapazität einer Batterie wird als die Anzahl der Amperestunden angegeben, die die Batterie bei einer bestimmten Entladungsrate und Temperatur liefern kann. Die Kapazität einer Batterie ist kein konstanter Wert und nimmt mit zunehmender Entladungsrate ab.

Die Kapazität einer Batterie wird von einer Reihe von Faktoren beeinflusst, wie z. B. dem Gewicht des aktiven Materials, der Dichte des aktiven Materials, der Haftung des aktiven Materials am Gitter, der Anzahl, dem Design und den Abmessungen der Platten, dem Plattenabstand, dem Design der Separatoren, dem spezifischen Gewicht und der Menge des verfügbaren Elektrolyts, den Gitterlegierungen, der Grenzendspannung, der Entladungsrate, der Temperatur, dem Innen- und Außenwiderstand, dem Alter und der Lebensdauer der Batterie. Idealerweise sollten Sie sich für eine höhere Ah-Kapazität entscheiden, die zu Ihrem Wagen und Ihrem Budget passt. Batterien mit höherer Leistung haben in der Regel mehr Blei und mehr Blei bedeutet eine höhere Kapazität. Prüfen Sie das technische Datenblatt des Herstellers auf Nenn-Ampere-Stunden-Kapazität, Zyklen, Lebensdauer, Entladetiefe und Gewicht der Batterie.

Die Entladetiefe einer Batterie ist der Prozentsatz der Batteriekapazität, der sicher entladen werden kann, ohne die Batterie zu beschädigen. Blei-Säure-Batterien können bis zu einer Entladetiefe von 80 % sicher entladen werden. Zyklus – ein Zyklus ist eine vollständige Abfolge von einer Entladung aus einem voll geladenen Zustand und einer vollständigen Wiederaufladung in einen voll geladenen Zustand. Die Zyklenlebensdauer bezieht sich auf die Anzahl der definierten Lade-/Entladezyklen, die eine Batterie durchlaufen kann, bis ihre Spannung beim Entladen einen bestimmten Mindestwert erreicht.

Die Parameter Entladetiefe, Entlade- und Aufladegeschwindigkeit, Spannungseinstellungen für das Laden und Entladen sowie die Temperatur werden normalerweise definiert, um die Art eines Lebensdauertests zu beschreiben. Die Anzahl der Zyklen, die eine Batterie durchläuft, hängt neben den festgelegten Testparametern von vielen weiteren Faktoren ab. Typische Faktoren sind das Design der Batterien, ihre Chemie und die Baumaterialien. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Batterieladegerät über die erforderliche Nennkapazität verfügt.

Mit welcher Spannung arbeiten die meisten Golfwagenbatterien?

Volt ist die SI-Einheit der elektromotorischen Kraft, d. h. der Potenzialdifferenz, die einen Strom von 1 Ampere gegen einen Widerstand von 1 Ohm übertragen würde. Ampere (A): ist die Maßeinheit für den Elektronenfluss durch einen Stromkreis. 1 Ampere = 1 Coulomb pro Sekunde; Amperestunde (Ah, Am-hrs): ist die Maßeinheit für die elektrische Speicherkapazität einer Batterie, die durch Multiplikation des Stroms in Ampere mit der Entladezeit in Stunden ermittelt wird. (Beispiel: Eine Batterie, die 20 Stunden lang 5 Ampere liefert, hat eine Kapazität von 5 Ampere x 20 Stunden = 100 Amperestunden). Sie können mehr über Spannung und Ampere lesen
Die meisten Golfwagen verwenden 6-V-Batterien oder 8-V-Batterien, die zusammengeschaltet sind, um der Leistung des Gleichstrommotors zu entsprechen.

Sind Golfwagenbatterien dasselbe wie Autobatterien?

Golfwagenbatterien sind nicht dasselbe wie Autobatterien. Autobatterien werden gewöhnlich als SLI-Batterien bezeichnet. Wird hauptsächlich für Anlasser, Beleuchtung und Zündung verwendet. Diese Batterien sind nicht für den Einsatz in Golfwagen geeignet.

Golfwagenbatterien hingegen sind Semi-Traktionsbatterien, die als Stromquelle für leichte motorische Anwendungen wie Golfwagen, Elektrofahrzeuge wie das Reva∗-Auto und Elektrobuggys dienen sollen.

∗Microtex ist in keiner Weise mit der Marke Reva car verbunden

Sind Golfwagenbatterien 12-Volt-Batterien?

Golfwagenbatterien sind auch in 12-Volt-Ausführung erhältlich. Die Standardspannungen für Golfwagenbatterien sind:

  • 6 Volt
  • 8 Volt
  • 12 Volt

Wie viele Batterien werden in Ihrem Golfwagen benötigt?

48-V-Batteriepacks sind zum Standard in vielen Golfwagen wie Yamaha, Club Car, EZ-GO, (Haftungsausschluss: Microtex ist nicht mit diesen Marken verbunden) geworden. Sie können aber auch 36 V oder 72 V haben. Kein Golfwagen wird mit einer einzigen Batterie betrieben. Öffnen wir das Batteriefach und schauen hinein. Die einzelnen Batterieblocks sind miteinander verbunden und bilden das Paket. Wenn die Systemspannung 48 V beträgt, können Sie 8 Batterien mit 6 V oder 6 Batterien mit 8 V oder 4 Batterien mit 12 V einsetzen.

Es ist zu bedenken, dass mehr Batterien mehr Blei bedeuten. Mehr Blei bedeutet mehr Kapazität und mehr Reichweite. Mit zunehmendem Alter kann es vorkommen, dass eine einzelne Batterie im Akkupack defekt wird. Sie einzeln zu ersetzen, kann sich auf Dauer als teurer erweisen. Mischen Sie niemals neue mit alten Batterien. Die alten Batterien entladen die neuen schneller. Lesen Sie hier über die Haltbarkeit von Golfwagen

Welche Werkzeuge benötigen Sie, um Ihre Golfwagenbatterien zu ersetzen?

Für die Wartung Ihrer Golfwagenbatterie benötigen Sie die folgenden Werkzeuge:

1. Schutzschürze/Latz – Kunststoff oder Gummi
2. Durchsichtige Schutzbrille (wählen Sie eine, die die Augen vollständig abschirmt und in die kein Wasser versehentlich eindringen kann)
3. Gummi-Schutzhandschuhe mit längerem Armschutz
4. Multimeter zur Aufzeichnung von Batteriespannung und -strom
5. Batterie-Aräometer mit 0,005 Teilung zur Erfassung der spezifischen Dichte des Elektrolyten
6. Berührungslose digitale Temperaturpistole oder Glaskolbenthermometer zur Aufzeichnung der Temperatur während des Ladevorgangs
7. Demineralisiertes Wasser von zugelassener Qualität
8. Kunststofftrichter, Krug und Siphon
9. Hartplastikbürste zum Reinigen der Anschlussklemme
10. Isolierter Schraubenschlüssel in der erforderlichen Größe (den Griff mit Isolierband umwickeln)
11. Vaseline zum Auftragen auf die Klemmen (kein Fett verwenden)

Wie sollten Sie Ihre neuen Golfwagenbatterien richtig warten, nachdem sie ersetzt wurden?

Wartung von Golfwagenbatterien: Nachdem Sie nun neue Batterien für Ihren Golfwagen installiert haben, wäre es ratsam, diese Investition mit einigen einfachen Wartungsmaßnahmen zu schützen. Batterien sind stets sorgfältig zu behandeln. Verwenden Sie die oben beschriebene Schutzausrüstung. Rauchen Sie nicht und verwenden Sie keine offenen Flammen in der Nähe von Batterien. Batterien können aufgrund von Wasserstoff, der sich beim Laden bildet, explodieren.

Lesen und befolgen Sie sorgfältig alle Anweisungen im Handbuch des Batterieherstellers.
Visuelle Kontrolle
– Suchen Sie nach Elektrolytverlusten
– Überprüfen Sie den Behälter, den Deckel oder die Hebegurte auf Risse oder ungewöhnliche Beulen.
– Korrosion der Klemmen
– Ausgefranste Verbindungskabel der Batterie
– Schäden im Batteriefach
Aufladen der Batterie
– Die richtigen Einstellungen für das Ladegerät finden Sie im Benutzerhandbuch Ihrer Golfwagenbatterie.
– Überladen Sie niemals Ihren Akku
– Investieren Sie in ein hochwertiges Batterieladegerät, das sich automatisch ausschaltet
– Halten Sie Ihre Batterien immer geladen, damit sie nicht sulfatieren.
– Lassen Sie den entladenen Akku nach einem vollen Spiel nicht zum späteren Aufladen liegen. Laden Sie es sofort auf. Mit diesem einen Schritt werden Sie viele Jahre lang gute Dienste leisten können.

Wenn Sie in den Urlaub fahren, laden Sie den Akku vor der Abreise vollständig auf. Die Batterien können bis zu 6 Monate halten, bevor sie wieder aufgeladen werden müssen.
Ausgleichende Ladung: Wenn das spezifische Gewicht (SG) der Zellen uneinheitliche (unregelmäßige) Werte aufweist, d. h. das SG um 20 Punkte oder mehr schwankt, oder die Spannungswerte von Batterie zu Batterie um 1 Volt abweichen. Lesen Sie hier alles über die Bedeutung des Ladungsausgleichs

Bewässerung Ihrer Batterie

  • Verwenden Sie nur demineralisiertes Wasser (DM) von zugelassener Qualität oder destilliertes Wasser.
  • Lassen Sie den Säurestand der Batterie niemals unter die Platten (oder den Kunststoffschutz, der im Inneren sichtbar ist, wenn der Entlüftungsstopfen entfernt wurde) fallen. Dies führt zu schweren Schäden an der Batterie und es besteht Brandgefahr durch Kurzschluss.
  • Die Flüssigkeit im Inneren der Batterie besteht zum größten Teil aus Wasser, das mit Säure vermischt ist und verdünnte Schwefelsäure mit einem spezifischen Gewicht von 1,240-1,280 bildet. Es ist normal, dass das Wasser während des Ladevorgangs verdunstet. Wir sollten nur DM Wasser in die Batterie einfüllen. Niemals Säure hinzufügen. Dadurch wird die Batterie bald entladen. Wenn die Batterie versehentlich umkippt und Säure ausläuft, bringen Sie sie sofort zu Ihrem Batteriehändler, ohne sie ruhen zu lassen. Sie werden wissen, wie sie Abhilfe schaffen können. Hier können Sie mehr über Reparaturwagenbatterien lesen
  • Füllen Sie die Batterie niemals zu voll. Wenn Sie dies tun, verlieren Sie die korrekte Säuremenge, wie sie vom Hersteller vorgesehen ist, und die Batterie wird über einen längeren Zeitraum hinweg nicht gut funktionieren.
  • Verwenden Sie einen Trichter und einen Krug, um das Wasser 1 Zoll über die Teller zu füllen. Sie können die Platten sehen, wenn Sie den Stecker öffnen und in ein Licht leuchten. Nicht bis zum Rand füllen, da dies beim Aufladen zu Blasenbildung führt.
  • Prüfen Sie den Füllstand jeden Monat
  • Denken Sie daran, jede Zelle auszufüllen (wenn Sie eine Zelle ausfüllen, werden die anderen nicht ausgefüllt, da sie nicht miteinander verbunden sind).
  • Wenn die Klemmen eine weiße Schicht aufweisen, stellen Sie sicher, dass die Entlüftungsstopfen fest verschlossen sind und tauchen Sie eine harte Plastikbürste in Backpulver und Wasser. Reinigen Sie gründlich und tragen Sie einen dünnen Film Vaseline um die Klemmen, Bolzen und den Kabelanschluss auf.

Zusammengefasst

Die Anforderungen an eine Golfwagen- oder Freizeitbatterie sind für jede Technologie, jede Chemie und jeden Hersteller sehr anspruchsvoll. Microtex hat mit seiner einzigartigen Mischung aus Konstruktions- und Fertigungserfahrung in Verbindung mit seinem internationalen Fachwissen dieses Wissen genutzt, um eine weltweit führende Röhrenplatten-Golfwagenbatterie zu entwickeln und zu produzieren.

Please share if you liked this article!

Did you like this article? Any errors? Can you help us improve this article & add some points we missed?

Please email us at webmaster @ microtexindia. com

On Key

Hand picked articles for you!

Was ist eine opzv-Batterie?

Was ist die OPzV-Batterie?

Was ist die OPzV-Batterie? OPzV Batterie Bedeutung: Nach den europäischen DIN-Normen steht OPzV für Ortsfest, PanZerplatte, Verschlossen. Offensichtlich handelt es sich um eine 2V-Röhrenplattenbatterie, die

Batterie im Kernkraftwerk

Kernkraftwerk Batterie

Frühe Zeiten – Kernkraftwerksbatterie Leistungsstarke Plantè-Batterie In der Zeit vom Zweiten Weltkrieg bis in die 60er Jahre wurden offene Plantè-Zellen für die Versorgungsunternehmen verwendet. Die

Betriebstemperatur der Bleibatterie

Betriebstemperatur der Bleibatterie

Betriebstemperatur der Bleibatterie Wie wirkt sich die Temperatur auf die Spannung einer Batterie aus? Wenn die Temperatur steigt, steigt auch die Gleichgewichtsspannung einer Blei-Säure-Zelle, die

Aufladen der Batterie bei kaltem Wetter

Aufladen der Batterie bei kaltem Wetter

Aufladen der Batterie bei kaltem Wetter Wenn die Temperatur des Elektrolyten steigt oder sinkt, muss die Ladespannung gegenüber den üblichen Einstellungen/Praktiken angepasst werden. Für eine

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Tragen Sie sich in unsere Mailingliste mit 8890 Personen ein, die über unsere neuesten Entwicklungen in der Batterietechnologie informiert werden.

Lesen Sie hier unsere Datenschutzrichtlinien – Wir versprechen, dass wir Ihre E-Mail an niemanden weitergeben und Sie nicht mit Spam bombardieren werden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Do you want a quick quotation for your battery?

Please share your email or mobile to reach you.

We promise to give you the price in a few minutes

(during IST working hours).

You can also speak with our VP of Sales, Balraj on +919902030022